Kunst aus Schwaben – Tradition und Moderne (28. April – 14. Mai 2017)

Der Förderkreis Türkheim veranstaltet die Ausstellung „Kunst aus Schwaben – Tradition und Moderne“ vom 28. April bis 14. Mai 2017 im Kleinen Schloss (Maximilian-Philipp-Straße 34, 86842 Türkheim). Die Ausstellung ist an den Ausstellungstagen zwischen 11 und 19 Uhr geöffnet:

  • Freitag, 28. April 2017
  • Samstag, 29. April 2017
  • Sonntag, 30. April 2017
  • Montag, 1. Mai 2017
  • Samstag, 6. Mai 2017
  • Sonntag, 7. Mai 2017
  • Samstag, 13. Mai 2017
  • Sonntag, 14. Mai 2017

Vernissage am 28. April 2017 um 19 Uhr. Schirmherr ist Erster Bürgermeister Christian Kähler.

Mit Werken folgender Künstler: Beatrice Amstadmüller, Karin Bauer, Lisa Beck, Matthias Buchenberg, Isolde Egger, Franz Epple, Maria Farkas, Henning Gais, Monika Gebhardt, Anja Güthoff, Jonas Hafner, Arnulf Heimhofer, Anneliese Hirschvogel, Andrea Huszar, Edi Jäger (†), Walter Käsmair (†), Georg Kleber, Stefan Klein, Karl-Heinz Klos, Gunther Le Maire, Eva Leix-Renk, Christine Metz, Uli Nerdinger, Werner Prinz, Christine Reiter, Lilo Ring, Marianne Riss, Marc Rogat, Jochen Rüth, Helga Schmid, Gerhard Schröder, Martin Schröder, Thomas Pius Schröder, Hubert Schwank, Lambert van Bommel, Helmut C. Walter, Hans Wiedemann, Detlef Willand, Magdalena Willems-Pisarek und Benedikt Zint.